Pflegestützpunkt im Landkreis Rastatt

Veranstaltungshinweis: "Wenn das Geld nicht reicht - Leistungen der Sozialhilfe in der ambulanten und stationären Pflege"

Kostenfreie Veranstaltung des Amts für Soziales, Teilhabe und Versorgung

  • Wenn Pflegebedürftigkeit eintritt, kommen viele Fragen auf – insbesondere, wenn die Leistungen der Pflegeversicherung nur einen Teil der anfallenden Kosten für die ambulante oder stationäre Pflege decken.
  • Wenn die eigenen finanziellen Mittel für den Eigenanteil nicht ausreichen, gibt es unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Unterstützung vom Sozialhilfeträger zu erhalten.
  • Unter welchen Voraussetzungen erfolgt eine finanzielle Unterstützung? Wie genau funktioniert das? Diese beispielhaften Fragen werden während des Vortrages beleuchtet.
  • Mitarbeitende des Landratsamtes Rastatt geben einen allgemeinen Überblick über die Leistungen der Hilfe zur Pflege und stehen im Rahmen einer offenen Fragerunde zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie: Eine Einzelberatung ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich.

Datum:      Donnerstag, 27. Juni 2024   
Uhrzeit:     18.00 Uhr           
Ort:            Landratsamt Rastatt, Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum:       Kreistagssaal D 0.13
 
Wir bitten um Anmeldung unter 07222 381-2152 oder pflegestuetzpunkt@landkreis-rastatt.de                                                                                                

Allgemeine Informationen

Der Pflegestützpunkt wurde zum 1. Januar 2011 im Landratsamt Rastatt eingerichtet.

Der Pflegestützpunkt bietet allen Rat- und Hilfesuchenden aus dem Landkreis Rastatt, die gesetzlich kranken- und pflegeversichert sind, eine kostenlose und neutrale Beratung zu allen Fragen im Vor- und Umfeld einer Pflegesituation.
Privat Versicherte können sich bei Bedarf an die Pflegeberatung „Compass Private Pflegeberatung“ wenden. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Pflegeberatung „Compass Private Pflegeberatung“ .

Der Pflegestützpunkt wird gemeinsam von den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen und dem Landkreis Rastatt getragen und finanziert:

Aufgaben des Pflegestützpunktes

  • Beratung und Unterstützung pflegebedürftiger Menschen und
    ihrer Angehörigen
  • Information über das Versorgungsangebot im Landkreis Rastatt
  • Individuelle Hilfestellung bei der Auswahl und Inanspruchnahme
    von Leistungen
  • Hilfestellung bei Anträgen, Bereitstellung von Formularen und Vordrucken
  • Beratung zu finanziellen Fragen bei der Inanspruchnahme konkreter Leistungen
  • Begleitung und Koordinierung der Hilfe im Einzelfall
  • Beratung und Information zu Angeboten von Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichen Diensten, z. B. für Angehörige.
  • Vernetzung und Koordination
    - Enge Zusammenarbeit mit allen Trägern von Hilfs- und Unterstützungsangeboten im Landkreis Rastatt
    - Koordination und Vernetzung der regionalen Betreuungsangebote
    - Aufbau und Erhalt eines regionalen Versorgungs- und Unterstützungsnetzwerkes
    - Stärkung und Weiterentwicklung von bestehendem bürgerschaftlichen Engagement und Vermittlung von Selbsthilfegruppen
    - Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Informationen

Aktuelle Gruppenangebote

Inhalt

Kontakt

Um Terminvereinbarung wird gebeten!

Pflegestützpunkt Rastatt
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Telefon 07222 381 2152
Fax 07222 381 2199
Teilpflegestützpunkt Gaggenau
Hauptstraße 71
76571 Gaggenau
Telefon 07222 381 2850
Teilpflegestützpunkt Bühl
Friedrichstraße 6
77815 Bühl
Telefon 07223 935574