Kommunale Behindertenbeauftragte

Aktuell:
- Broschüre zur Veranstaltungsreihe "Kampagne der seelischen Gesundheit 2018" (4,4 MiB);
- Vortrag "Mama oder Papa ist psychisch krank! Und was ist mit den Kindern?" am 29.11.2018, von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, im Landratsamt Rastatt, Erdgeschoss, Raum C0.02 (Kleiner Sitzungssaal)  

Mit der Änderung des Landesbehindertengleichstellungsgesetzes (L-BGG) im Jahr 2014 wurden zum 1. Januar 2016 die Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg zur Einrichtung kommunaler Behindertenbeauftragte verpflichtet.

Aufgaben

  • Ansprechpartnerin für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen,
  • Ombudsstelle,
  • innerhalb der Verwaltung frühzeitig beratende Beteiligung in allen Vorhaben des Landkreises Rastatt soweit die spezifischen Belange der Menschen mit Behinderungen betroffen sind,
  • Kooperation/Austausch mit den Behindertenbeauftragten der Gemeinden,
  • Zusammenarbeit mit allen in der Behindertenhilfe Tätigen, Beteiligung an der Entwicklung neuer Strukturen für Menschen mit Behinderung

Nothilfe-SMS für Menschen mit einer Sprach- oder Hörbehinderung

Menschen mit einer Sprach- oder Hörbehinderung haben in Baden-Württemberg die Möglichkeit, ein Hilfeersuchen per SMS an Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu senden. Wir wurden darauf hingewiesen, dass teilweise noch veraltete Informationsmaterialien im Internet vorhanden sind. Daher übersenden wir hiermit die aktuellen Informationen zur Nothilfe-SMS.
 
Die Nothilfe-SMS wird in ein Fax umgewandelt. Hierfür ist eine Fax-Vorwahl notwendig, die abhängig vom Netzbetreiber ist. Die Nothilfe-SMS-Nummern für Feuerwehr und Rettungsdienst lauten:
 
T-Mobile D1/Vodafone D2:   99 0711 216-77112
Telefonica (O2 / Eplus):       329 0711 216-77112
 
Die Polizei ist aus allen Netzen unter folgender Rufnummer erreichbar:  01522 / 1 807 110
 
Bei der Übermittlung der SMS kann es zu technisch bedingten Verzögerungen kommen, daher steht auch ein kostenfreier direkter Fax-Service an die Rufnummer 112 zur Verfügung.
 
Stets aktuelles Informationsmaterial finden Sie auf der Homepage des Innenministeriums.

 

Petra Mumbach

Behindertenbeauftragte

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2126
Fax 07222 381-2199
Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: E1.36