Landratsamt veröffentlicht wieder örtliche Corona-Fallzahlen

Nachdem das Landratsamt Mitte Oktober die Veröffentlichung der aktiven Infektionszahlen der einzelnen Städte und Gemeinden eingestellt hat, werden diese ab sofort wieder auf der Website des Landkreises Rastatt unter Corona von Montag bis Freitag veröffentlicht. Die Lageberichte des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg können auch weiterhin täglich über die Seite abgerufen werden.
 

Die Kreisbehörde hatte den Schritt damit begründet, dass mit der damaligen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die kreisweite Inzidenz an Bedeutung verloren hatte. Mit der aktuell gültigen Verordnung jedoch ist die Sieben-Tage-Inzidenz wieder stärker in den Fokus gerückt, da bei Erreichen der 500er-Marke derzeit lokale nächtliche Ausgangsbeschränkungen für nicht-immunisierte Personen gelten, wie dies momentan im Landkreis Rastatt der Fall ist.

Aus diesem Grund und auch dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger entsprechend werde man nun die Zahlen der aktiven Infektionsfälle wieder gemeindescharf veröffentlichen, schreibt das Landratsamt in seiner Mitteilung.

Die Behörde weist aber ausdrücklich darauf hin, dass die Zahlen mit Vorsicht zu genießen sind und aufgrund des flächendeckenden und hohen Infektionsgeschehens nur eine eingeschränkte Aussagekraft haben. Nachträgliche Korrekturen der Werte könnten nicht ausgeschlossen werden und es könne zu Abweichungen der gemeldeten Zahlen zu denen des Landesgesundheitsamts kommen. Unabhängig von den jeweiligen Inzidenzzahlen sollten die Corona-Regelungen auch weiterhin eingehalten werden, so die Behörde.

Internet:
www.landkreis-rastatt.de/corona