Landrat ehrt 15 Ehrenamtliche für ihr langjähriges Engagement

Nach langer Corona-Pause konnte Landrat Prof. Dr. Christian Dusch am Freitag, 25. November, wieder ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer der Zeltfreizeiten des Landkreises Rastatt ehren. In der Trattoria „Zum Schiff“ in     Ötigheim sprach Dusch insgesamt 15 Personen, die mit bis zu 20 Jahren ehrenamtlicher Mitwirkung aufwarten konnten, seine Anerkennung aus. Der Landrat lobte die enorme Einsatzbereitschaft der Ehrenamtlichen, ohne die die Durchführung der Zeltfreizeiten des Landkreises nicht möglich wäre.

Das Foto zeigt Landrat Prof. Dr. Christian Dusch und 14 Ehrenamtliche. Der Landrat ehrt die jungen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Foto: Landratsamt Rastatt
Landrat Prof. Dr. Christian Dusch (rechts) ehrt Ehrenamtliche für ihr Engagement. Foto: Landratsamt Rastatt

Der Landkreis Rastatt bietet schon seit vielen Jahren immer während der Sommerferien zwei Zeltfreizeiten für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 15 Jahren an.

Im kommenden Jahr finden die Freizeiten in Orscholz statt. Anmeldungen sind bereits jetzt über das Sekretariat Jugendarbeit und Jugendschutz unter 07222/381 2257 möglich.