Offre de soins PAMINA Gesundheitsversorgung

Weiterentwicklung der Nahversorgung im Gesundheitssektor im Eurodistrikt PAMINA - INTERREG-Projekt

Das Foto zeigt die Logos aller beteiligten Partner.
Logos aller beteiligten Partner

Das INTERREG Va Oberrhein-Projekt "Offre de soins PAMINA Gesundheitsversorgung" wird für drei Jahre (2019-2021) vom Eurodistrikt EVTZ PAMINA koordiniert. Es zielt darauf ab, gemeinsam mit allen Akteuren des Gesundheitswesens das grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung und die deutsch-französische Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich im PAMINA-Raum zu verbessern, um den Bürgern der Region ein besseres Angebot an Gesundheitsnahversorgung zu bieten. Es knüpft an die von TRISAN durchgeführte Studie über die grenzüberschreitende Analyse des Versorgungsangebots und des Kooperationspotenzials im Gesundheitssektor in den Grenzstreifen des PAMINA-Raums an.

Die Hauptziele des Projekts sind:

  • die Weiterentwicklung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen dem Krankenhaus in Wissembourg (F) und der Klinik in Bad Bergzabern (D)
  • die Vereinfachung der administrativen, rechtlichen und finanziellen Abwicklung für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung
  • eine Machbarkeitsstudie zur Einrichtung eines grenzüberschreitenden medizinischen Versorgungszentrum

Infoflyer: Offre de soins PAMINA Gesundheitsversorgung (PDF, 1,8 MB)

Inhalt

Kontakt

Amt für Strukturförderung
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Telefon 07222 381-3151
Fax 07222 381-3199