Selbsthilfetreffen für Menschen mit Hörbehinderung

Das nächste Selbsthilfetreffen für Menschen mit einer Hörbehinderung findet am Montag, 21. Oktober 2019 um 18.00 Uhr beim Diakonischen Werk in Rastatt, Ludwig-Wilhelm-Str. 3, statt. Angesprochen sind höreingeschränkte Menschen aus dem Raum Rastatt und Baden-Baden, die sich mit anderen Betroffenen in einer Gruppe austauschen und gegenseitig Verständnis und Hilfe erfahren möchten.

Die Gruppe trifft sich zum Erfahrungsaustausch oder zum Gespräch mit Fachleuten über die neuesten Entwicklungen bei Hörsystemen. Die Treffen sind für alle Hörbehinderten offen und die Themen werden von den Anwesenden selbst festgelegt. Als sehr positiv wird der Austausch mit einem Hörgeräteakustiker vermerkt, der direkt und verständlich auf die Fragen eingeht, für die beim Facharzt vielleicht zu wenig Zeit bleibt oder der Mut fehlt, diese anzusprechen.
 
Infos über die Selbsthilfekontaktstelle des Landratsamtes Rastatt, Waltraud Ruh, Telefon 07222 381-2375.