K 3737 – Fahrbahnsanierung in Gaggenau-Bad Rotenfels

Am Montag, 14. Oktober 2019, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der K 3737 in Gaggenau-Bad Rotenfels.

Die Kreisstraße befindet sich zwischen der Brücke über die Murg in Richtung Bad Rotenfels und dem Ortseingang (Höhe Draisstraße) in einem schlechten baulichen Zustand und muss dringend saniert werden. In Abstimmung mit der Stadt Gaggenau erhalten zudem der Einmündungsbereich der Ferdinand-Rahner-Straße sowie die Murgtalstraße bis zum Kreisverkehr einen neuen Fahrbahnbelag. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 4 bis 5 Wochen. Die Baukosten belaufen sich für den Landkreis Rastatt auf rund 230.000 Euro.
 
Die Realisierung erfolgt in drei Bauabschnitten unter zeitweiser Vollsperrung der K 3737 und der Murgtalstraße. Die jeweiligen Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Darüber hinaus werden entsprechende Pläne auf der Homepage der Stadt Gaggenau (www.gaggenau.de) eingestellt und im Stadtanzeiger (Gaggenauer Woche) veröffentlicht. Da sowohl die Draisstraße als auch die Murgtalstraße zeitweise als Umleitungsstrecken dienen, sind auf dortigen Streckenabschnitten Halteverbote unvermeidbar. Die Zufahrt zu den anliegenden Firmen und Einkaufsmärkten ist jederzeit möglich.