Bekanntmachung des Kreiswahlleiters des Wahlkreises Nr. 32 Rastatt über die Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen - Landtagswahl 2021

Wahl zum 17. Landtag von Baden-Württemberg am 14. März 2021

Für die Vorbereitung und Durchführung der Landtagswahl am 14. März 2021 gelten folgende Vorschriften:
- das Landtagswahlgesetz (LWG) in der Fassung vom 15. April 2005 (GBl. S. 384), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 22. Oktober 2019 (GBl. S. 425) geändert worden ist,
- die Landeswahlordnung (LWO) in der Fassung vom 2. Juni 2005 (GBl. S. 513), die zuletzt durch Artikel 6 des Gesetzes vom 12. Mai 2015 (GBl. S. 320, 323) geändert worden ist.

Das Innenministerium hat die Kreiswahlleiter für die Landtagswahl am 27. Januar 2020 berufen. Die Bekanntmachung ist im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg am 31. Januar 2020, Seite 32 ff., erfolgt. Für den Wahlkreis 32 Rastatt wurde ich, Herr Landrat Toni Huber zum Kreiswahlleiter und Herr Erster Landesbeamter Dr. Jörg Peter zum stellvertretenden Kreiswahlleiter berufen.

[...]

Hier finden Sie den gesamten Bekanntmachungstext (188 KiB)