„Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit“ - Aktionen für Erstklässler und Kindergartenkinder

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit (RAGZ) hat für die Gruppenprophylaxe in den Kindergärten und Grundschulen im Landkreis Rastatt und Stadtkreis Baden-Baden ein neues Konzept entwickelt. Damit sollen Information und Wissen rund um die Zahngesundheit auch in Corona-Zeiten zugänglich gemacht werden. Auftakt der Aktion soll am Tag der Zahngesundheit am 30. September sein.

„Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“ lautet das Motto, bei der die Ernährung der Kinder im Mittelpunkt steht. Das neue Konzept der Gruppenprophylaxe wird mit einem Videofilm der RAGZ ergänzt und als Baustein der Gruppenprophylaxe über die Internetplattform „Padlet“ an die Schulen und Kindergärten vermittelt.
 
Mit einer Frühstücksbox-Parade an den Grundschulen möchte die RAGZ Ideen für ein gesundes Frühstück sammeln. Es soll aufgezeigt werden, was zu einem gesunden Snack für die Erstklässler dazugehört, denn das Pausenbrot ist für Schulkinder eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag. Der verantwortungsvolle Umgang mit der eigenen Ernährung muss gelernt und eingeübt werden. Dafür steht auch das Wahlpflichtfach „Alltagskultur, Ernährung, Soziales“ (AES) im gemeinsamen Bildungsplan.
 
Die Schulkinder sind von der RAGZ zu einem Fotowettbewerb eingeladen, um die schönsten Bilder mit den gesündesten Leckereien in Vesperdosen festzuhalten. Die Lehrkräfte können in diesem Zusammenhang mit den Kindern schöne Fotokollagen für die Klassenzimmer erstellen. „Die gebastelten Fotokollagen von Vesperdosen mit Schulsnacks demonstrieren abwechslungsreiche, gesunde und leckere Ernährungsmöglichkeiten, machen Spaß und wecken Appetit auf zahngesundes Essen“, so Natalya Huxmann von der RAGZ.
Alle teilnehmenden Schulkinder werden mit kreativen Spielen rund um die Ernährungspyramide sowie mit Reisezahnbürsten belohnt.
 
Die Kindergartenkinder und deren Familien sind aufgerufen, sich im Rahmen der Aktion mit der Vielfalt der gesunden Ernährung zu beschäftigen. Eltern sollen zusammen mit ihrem Kind dessen gesundes Lieblingsgericht zubereiten und ein Bild mit dem entsprechenden Rezept an die Kita senden. Im Kindergarten wählen die Erzieherinnen mit den Vorschulkindern zehn bis zwölf der leckersten Gerichte aus und lassen die Bilder und Rezepte der RAGZ zukommen. Die Vorschulkinder, die an der RAGZ-Aktion aktiv mitgemacht haben, bekommen als Geschenk zu den Sommerferien 2021 dann ein Heft mit den gesunden Lieblingsgerichten.
 
Die besten Ideen für ein gesundes Schulfrühstück (Frühstücksbox-Parade) sowie die Kollagen mit Lieblingsgerichten werden unter Rubrik Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit gezeigt.
 
Bild: Eine Frühstückbox, die Kindern Appetit macht (Foto: LRA/Huxmann)

(Erstellt am 09. September 2020)