Info zur Auszahlung eines Landeszuschusses für die Förderung der Kleinkindbetreuung in Tagespflege

Für Eltern bzw. alleinsorgeberechtigte Mütter und Väter von Kindern unter 3 Jahren in Kindertagespflege gewährt das Land Baden-Württemberg den Stadt- und Landkreisen im Rahmen der Förderung der Kleinkindbetreuung in Verbindung mit § 29 c Finanzausgleichsgesetz Baden-Württemberg zweckgebundene Mittelzuweisungen nach Anzahl der Kinder und Betreuungsumfang (FAG-Zuschüsse).

Eltern, die aufgrund ihres hohen Einkommens keinen Antrag auf Gewährung von Kindertagespflege beim Jugendamt stellen möchten (Selbstzahler) und mit einem vereinfachten Antragsverfahren nur die Auszahlung der FAG-Zuschüsse beanspruchen wollen, können einen Antrag auf Auszahlung dieser Zuschüsse für die Betreuung ihres Kinder unter 3 Jahren stellen. Es ist bei einer Antragstellung zu prüfen, ob das Kind unter 3 Jahre alt ist, in welchem Umfang die Betreuung erfolgt und ob die Betreuung durch eine geeignete Kindertagespflegeperson im Sinne von § 23 SGB VIII geleistet wird.

Antrag auf Auszahlung des Landeszuschusses für die Förderung der Kleinkindbetreuung in Tagespflege (323 KiB)

Frau S. Möhl
Sachbearbeitung Besondere Soziale Dienste
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2219
Fax 07222 381-2299
Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: A1.09
Frau I. Huber
Sachbearbeitung Besondere Soziale Dienste
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2228
Fax 07222 381-2299
Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: A1.10
Frau S. Beyler

Sachbearbeitung Besondere Soziale Dienste

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2222
Fax 07222 381-2299
Öffnungszeiten:

Termine nach Vereinbarung

Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: A1.11
Frau S. Böhmer

Sachbearbeitung Besondere Soziale Dienste

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2541
Fax 07222 381-2299
Öffnungszeiten: Termine nach Vereinbarung
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: A1.09