Projekt HaLT (Hart am LimiT)

Im Jahr 2008 hat der Landkreis Rastatt das Projekt HaLT (Hart am Limit) eingeführt, ein Suchtpräventionsprojekt für Jugendliche mit riskantem Alkoholkonsum.

Bestandteil des Projektes ist einerseits die Beratung von Jugendlichen und Eltern, sowie die Beratung und Unterstützung von Festveranstaltern bei der Planung ihrer Feste.

  • Beratung von Vereinen bei der Planung und Durchführung von Festen
  • Materialien
  • Jugendschutzteam
  • Zertifizierung von Vereinen zum Jugendfreundlichen Verein
  • Risiko-Check für Jugendliche

Flyer HaLT (1,1 MiB)

Flyer Risiko-Check Jugendliche (859 KiB)

Flyer Risiko-Check Eltern (800 KiB)

Jugendfreundlicher Verein (971 KiB)

Flyer Jugendliche & Alkohol  - Tipps für Eltern (795 KiB)

Flyer Tipps für Festveranstalter (904 KiB)

Kontakt und Information:

Fachstelle Sucht des bwlv (Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation)
Wolfgang Langer
Kaiserstraße 20
76437 Rastatt
Tel: 07222/405879-0
E-Mail: wolfgang.langer@bw-lv.de

Frau S. Stößer

Jugendreferentin / Sachbearbeitung Besondere Soziale Dienste

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2224
Fax 07222 381-2299
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: B4.12
Gudrun Pelzer
Kommunale Suchtbeauftragte
E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-2114
Fax 07222 381-2199
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: E2.13