Netzwerk Frühe Hilfen & Kinderschutz

Allgemeine Informationen

Am 15.07.2009 wurde mit einer Auftaktveranstaltung unter Beteiligung von rund 120 Teilnehmern verschiedenster Institutionen aus dem gesamten Landkreis Rastatt das Netzwerk Kinderschutz im Landkreis Rastatt mit dem Ziel ins Leben gerufen,

  • bereits bestehende Netzwerke zusammenzuführen,
  • Kooperationspartner zu identifizieren und zu gewinnen
  • die Kommunikation insbesondere zum Thema Kinderschutz untereinander zu fördern sowie
  • ein Frühwarnsystem aufzubauen.

Seither finden in regelmäßigen Zeitabständen für alle aktiv an der Weiterentwicklung des Netzwerks beteiligten Institutionen und Personen regelmäßige  Netzwerktreffen statt.
In das Netzwerk wurden zunächst diejenigen Personen, Gruppierungen, Dienste und Verbände eingeladen, die in ihrem jeweiligen beruflichen Alltag unmittelbar den Kontakt zu Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren und ihren Eltern haben.

Aufgrund der zum 01.01.2011 erfolgten Zusammenführung der Jugendämter der Stadt Rastatt und des Landkreises Rastatt wurden auch die beiden bestehenden Kinderschuzt-Netzwerke zusammengelegt.

Das am 1.1.2012 in Kraft getretene Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz – BKiSchG) baut auf den beiden Säulen Prävention und Intervention auf. Es stärkt alle Akteure, die sich um das Wohlergehen von Kindern engagieren. Damit einher ging im Landkreis Rastatt in 2012/2013 die Erweiterung des Netzwerks auf alle Kooperationspartner, die mit Kindern im Alter von 0 -17 Jahren und deren Eltern in Kontakt stehen. Gleichzeitig erfolgte die Einbindung der Frühen Hilfen in das bestehende Netzwerk und die Weiterentwicklung zum Netzwerk „Frühe Hilfen & Kinderschutz“ mit rund 250 Mitgliedern.

  • Bitte beachten Sie, dass im passwortgeschützten Mitgliederbereich weitere Informationen zum Netzwerk, insbesondere zu den Mitgliedern und zu Veranstaltungsinhalten, zur Verfügung stehen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Netzwerk haben, wenden Sie sich bitte an untenstehende Kontaktadresse.

Weitere Informationen

Veranstaltungen & Termine
Insoweit erfahrene Fachkraft
Materialien
Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Kinderschutz
Links zum Thema Kinderschutz

Klaus Kaiser
Leiter Soziale Dienste und Multiplikator zum Thema Kinderschutz
Telefon 07222 381-2237
Fax 07222 381-2299
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: B1.21