Erteilung einer Reisegewerbekarte

Zuständigkeit:

Das Landratsamt ist zuständig für alle Gemeinden im Landkreis außer die großen Kreisstädte Bühl, Gaggenau und Rastatt.

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte
  • Lichtbild
  • Polizeiliches Führungszeugnis (Belegart 0) – zu beantragen beim Bürgermeisteramt des Wohnsitzes
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister (Belegart 9) – zu beantragen beim Bürgermeisteramt des Wohnsitzes
  • Bescheinigung in Steuersachen - zu beantragen beim Finanzamt

Zusätzliche Unterlagen beim Umgang mit Lebensmittel/Speiseeis:

  • Belehrungsnachweis des Gesundheitsamtes
    (Anmeldungen möglich unter 07222 381-2500)
  • Erklärung Sondernutzung

Formulare

130000RA - Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte
Erklärung Sondernutzung
Übersicht Formulare

Kosten

180,00 Euro => befristet für ein Jahr
300,00 Euro => unbefristet

Rechtsgrundlage

§ 55 Gewerbeordnung

Christiane Layh

Sachbearbeitung Öffentliche Ordnung (Gewerbe)

 

E-Mail E-Mail senden
Telefon 07222 381-4182
Fax 07222 381-4199
Gebäude: Am Schlossplatz 5, 76437 Rastatt
Raum: B4.06