STÄRKE - Das Landesprogramm

BildCs

Bereits seit 2008 besteht das Landesprogramm STÄRKE. Es hat zum Ziel, die Bildungsarbeit von Eltern zu fördern und ihre Erziehungskompetenz zu stärken. Die Schwellenängste von Eltern vor Inanspruchnahme außerfamiliärer Hilfen sollen durch STÄRKE gesenkt und die Entwicklungsmöglichkeiten ihrer Kinder verbessert werden.

Zum 1. Juli 2014 hat die Landesregierung von Baden-Württemberg mit Inkrafttreten einer neuen Verwaltungsvorschrift das Landesprogramm STÄRKE weiter entwickelt. Es besteht aus vier Komponenten:

Nähere Informationen zu den einzelnen Komponenten erhalten Sie in der jeweiligen Rubrik.

Weitere Informationen und Vordrucke

Allgemeine Informationen:
- Flyer Landkreis Rastatt (188 KiB)
  Einleger Landkreis Rastatt (143 KiB)

- Flyer Sozialministerium in deutsch (2,6 MiB) und Anschreiben des Ministerpräsidenten
Flyer Sozialministerium in russisch
- Flyer Sozialministerium in arabisch
- Flyer Sozialministerium in türkisch
- Flyer Sozialministerium in englisch
- Flyer Sozialministerium in französisch

- Rahmenvereinbarung STÄRKE 2014 (4,2 MiB)
- Verwaltungsvorschrift STÄRKE 2014 mit Anlagen (1 MiB)
- FAQ Teil 1: Häufige Fragen der Eltern (149 KiB)
- FAQ Teil 2: Häufige Fragen der Veranstalter und kommunalen Behörden (250 KiB)

Für Anbieter:
- Vordruck Antrag auf Anerkennung eines allgemeinen Familienbildungsangebots für Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr (150 KiB)
- Vordruck Antrag auf Anerkennung eines Angebots für Familien in besonderen Lebenssituationen (182 KiB)
- Vordruck Kostenkalkulation bei Angeboten für Familien in besonderen Lebenssituationen (150 KiB)

Stefanie Fath-Oberle

Ansprechpartnerin STÄRKE

Telefon 07223 9814-2283
Fax 07223 9814-2295
Gebäude: Robert-Koch-Straße 8, 77815 Bühl
Raum: 40